Denken Sie auch gerade daran, sich ein neues Handy zuzulegen? Der Kauf auf Raten bietet Ihnen gerade bei hochwertigen Elektronikprodukten jede Menge Vorteile. Bevor wir zu den Vorteilen der Ratenzahlung übergehen, zunächst einige Tipps zum Handy-Kauf.

Welche Eigenschaften beim Handy wichtig sind

Fast jeder Mensch besitzt heutzutage ein Mobiltelefon. In Deutschland gibt es gar mehr Handys im Umlauf als Einwohner – eine paradoxe Situation, die jedoch die Beliebtheit der Geräte aufzeigt. Beim Kauf kommt es darauf an, das richtige Handy für die eigenen Ansprüche zu finden.

Welches Handy brauche ich?
Die Wahl des Handys sollte zuerst davon abhängen, welche Art von Gerät tatsächlich benötigt wird. Soll es nur ein normales Handy sein, das Telefonie, SMS-Nachrichten und vielleicht ein Adressbuch beinhaltet, oder wäre vielleicht ein deutlich leistungsfähigeres Smartphone die richtige Wahl? Mit einem solchen Smartphone können auch Programme auf dem Mobiltelefon installiert werden, die Leistung liegt ganze Größenordnungen über der von gewöhnlichen Handys und die Internetnutzung ist dank großer Touchscreens ebenfalls kein Problem. Natürlich sind Smartphone Handys teurer - was dank Kauf auf Raten kein großes Problem darstellen muss. Doch hierzu später mehr.
Hier muss abgewogen werden, ob diese zusätzlichen Funktionen tatsächlich genutzt werden. Wer sich ein solches Gerät nur kauft, weil er das Geld dafür hat, macht etwas falsch. All die nützlichen Funktionen würden brachliegen und ein "normales“ Handy könnte denselben Zweck erfüllen. Auch ob es ein Handy mit oder ohne Vertrag sein soll, ist zu überlegen.

Die folgenden Shops bieten bei Handys Ratenzahlung an:


Leider ist der Mobilfunkbereich gerade in den letzten Jahren in Bezug auf seine Seriösität in Verruf geraten. Bei den folgenden Shops sind Sie zu100% auf der sicheren Seite - dank Trusted Shops Zertifizierung gehen Sie kein Risiko ein!

Handys auf Raten bei o2

Handys auf Raten bei O2 - Online

Bei o2 vereint die Option “myHandy“ alle Vorteile auf sich: man wählt einfach sein Wunschtelefon au, entscheidet sich, ob man einen Vertrag (nicht verpflichtend, aber oft sinnvoll - z.B. der o2 Blue 100) haben möchte, oder lieber ohne Vertrag auskommen will, und zahlt das Handy über 24 Monate ab. Selbst iPhone 4, HTC Desire, Motorola Defy oder Sony Xperia sind für € 10-20 pro Monat erhältlich. Völlig ohne Zinsen!
www.o2online.de

Handys auf Raten bei Simyo

Smartphone auf Raten bei Simyo

Bei simyo läuft es ähnlich wie bei o2: man sucht sich das passende Handy zusätzlich zum günstige Wunschtarif auf und zahlt das Handy ohne Vertrag bequem in Raten ab. Zum Beispiel das Motorola Defy der das HTC Wildfire - beide erhältlich für rund € 15 im Monat bei 24 monatlochen Raten.
www.simyo.de

Handys auf Raten bei Otto

Handy | Iphone | Ratenkauf bei Otto

Deutschlands größter Onlineshop bietet eine große Anzahl an Handys ohne Vertrag vom iPhone über HTC Desire, Motorola, Sony Xperia, Nokia N8 und Samsung I9000. Man zahlt bequem in bis zu 48 Monatsraten. Die Zinsen liegen aktuell bei 11,9% p.a. - bei kurzen Laufzeiten durchaus überschaubar.
www.otto.de

Günstige Finanzierung bei notebooksblliger.de

Handy , Smartphone - Ratenkauf bei Notebooksbilliger

Auch wenn der Name es nicht hergibt - bei notebooksbilliger.de erwartet Sie ein großes Sortiment an Smart- &Touchphones wie beispielsweise das Samsung Galaxy S I9000, das Sony Ericsson Xperia oder das allseits beliebte Windows Phone HTC Desire HD, die Sie alle bequem finanzieren können. Die Zinsen betragen momentan 13,9% p.a. und sind damit am oberen Ende angesiedelt, aber es ist definitiv günstiger als ein Kredit bei der Hausbank. Dazu können Sie die Höhe der Raten (ab € 15 pro Monat) frei wählen!
www.notebooksbilliger.de

Handys bequem finanzieren bei handyratenkauf.de

www.handyratenkauf.de

Handyratenkauf.de ist ein Spezialshop, für die Finanzierung von Handys & Smartphones; das Sortiment lässt dabei nichts zu wünschen übrig. Ob LG Optimus, BlackBerry Curve, HTC Desire Z, iPhone 4 oder iPad - die Zinsen betragen generell günstige 9,9% pro Jahr effektiv. Bei wenigen Raten durchaus eine Alternative.
www.handyratenkauf.de

Handy mit Ratenzahlung bei Neckermann

Smartphone bei Neckermann

Bei neckermann werden Handy-Fanatiker fündig. Ob klassische Slider-Handys oder Smartphones von HTC, Nokia oder SonyEricson- einfach das Wunschhandy auswählen und in bis zu 48 monatlichen Raten abzahlen!
www.neckermann.de



















































Vorteile des Kauf auf Raten bei Handys

Wie zuvor erwähnt, gibt es beim Kauf auf Raten deutliche Vorteile, welche vor allem bei Handys und anderen hochwertigen Elektroprodukten zum Tragen kommen.

1. Der Kauf auf Raten ist besonders sicher

Was für den Kauf auf Rechnung gilt, gilt auch bei der Ratenzahlung und ist das entscheidende Argument für diese Zahlungsart: es gilt das Prinzip “erst die Ware, dann das Geld“. Sie zahlen erst dann, wenn Sie ihr neues Handy in den Händen halten. So sind Sie sicher vor Abzockern und Betrügern, die leider viel zu oft in Internet unterwegs sind.

2. Bei Ratenzahlung sind ihre persönlichen Daten sicher

Nicht zu unterschätzen, gerade in Zeiten, da immer mehr Details über den Missbrauch personenbezogener Daten in der Presse kursieren: Sie müssen keine sensiblen Daten wie z.B. Ihre Kreditkartennummer angeben, wenn Sie bestellen. Ihre persönliche Daten sind und bleiben sicher!

3. Der Kauf auf Raten spart bares Geld

Klingt komisch, ist aber so: Sie sparen bares Geld, wenn Sie auf Raten zahlen. Der Grund ist ganz einfach: wenn Sie Ihr neues Smartphone oder Handy über Ihre Bank finanzieren, fallen Diespokreditzinsen an - in der Regel rund 18% p.a. Die Angebote der bekannten Shops sind in der Regel günstiger und kommen oft sogar völlig ohne Zinsen aus!

4. Die Ratenzahlung macht auch teure Handys erschwinglich

Smartphones wie das iPhone 4, das HTC Desire oder das Nokia N9 sind ohne Frage etwas teurer, schneiden aber auch in jedem Handy Test gut ab. Natürlich möchte man im Idealfall eines dieser Smartphones besitzen - dank Ratenzahlung, z.B. über 24 Monate, gibt es die Testsieger Modelle schon ab € 10 im Monat. Das kann sich wirklich jeder leisten!

5. Der Kauf auf Raten ist zu 100% ohne Risiko

Haben Sie schon einmal gedacht, welches Druckmittel Sie in der Hand haben, wenn Ihr Handy, das sie vorab bezahlt haben, kaputt geht. Genau, nämlich gar keines. Beim Handykauf auf Raten sieht das anders aus. Allein die Ankündigung, die Ratenzahlung auszusetzen hat schon so manchen Händler dazu gebracht, sich schnell um ein Ersatzhandy oder die Reparatur des Mobiltelefons zu kümmern.

Schlacht der Betriebssysteme

Auf den aktuellen Handys gibt es drei (beziehungsweise vier) Betriebssysteme, die um die Gunst der Kunden buhlen. Google hat mit Android ein quelloffenes Betriebssystem im Angebot, das auf sehr vielen Handys von Herstellern zum Einsatz kommt, die kein eigenes OS entwickelt haben. Darunter fallen beispielsweise HTC, Motorola aber auch Samsung, Sony und LG. Android kann außerdem auf einen Marktplatz zählen, der mehrere zehntausend Programme (sogenannte Apps) anbietet. Diese können vom Anwender teilweise kostenlos, teilweise kostenpflichtig heruntergeladen und installiert werden. Durch die offene Natur von Android können die Hersteller außerdem eigene Modifizierungen am Betriebssystem vornehmen – HTC etwa tut dies mit seiner Sense-Oberfläche.
Neben Android gibt es außerdem das iOS von Apple. Das Problem an diesem Betriebssystem ist, dass es nur für das Apple-eigene iPhone erhältlich ist. Wer also unbedingt iOS nutzen möchte, muss auch ein iPhone erwerben – und umgekehrt. Für das Betriebssystem spricht die strikte Ausrichtung auf ein einziges Smartphone. Somit ist das iOS perfekt auf das iPhone angepasst. Hänger in der Software oder ähnlichere ärgerliche Kleinigkeiten gibt es de facto nicht.
Microsoft arbeitet unterdessen daran, Windows Phone 7 auf dem Markt zu etablieren. Das Betriebssystem kann neuerdings auf eine breite Unterstützung durch Marktführer Nokia zählen und wird damit in Zukunft sicherlich auf Akzeptanz bei den unterschiedlichen Käuferschichten treffen.

Was muss die Hardware können?
Wer Multimedia auf dem Handy genießen möchte, muss etwa darauf achten, dass das Gerät auch die unterschiedlichen Formate abspielen kann. MP3, AAC und WMA etwa sind bei Audiodateien sehr verbreitete Formate. Videos hingegen werden als MPEG1, MPEG2 oder auch im H.264-Format aufgenommen und wiedergegeben. Auch AVI ist ein verbreiteter Container für Videodateien, so dass auf die Unterstützung dieses Formats ebenfalls geachtet werden sollte. Da die Lautsprecher eines Handys meist eher durchschnittlicher Qualität sind, muss außerdem ein 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss vorhanden sein. So können beliebige Kopfhörer an das Smartphone angeschlossen werden.

Welche Hersteller und Modelle sind beliebt?
Bei den High-End-Smartphones ist insbesondere HTC einer der Vorreiter auf dem Gebiet der extrem leistungsstarken Mobiltelefone. Modelle wie das HTC Desire sind, obwohl bereits seit einem Jahr auf dem Markt erhältlich, noch immer in der Oberklasse der Mobiltelefone anzutreffen. Sonys Xperia-Reihe ist ebenfalls unter der Speerspitze der Smartphones anzutreffen - und bei vielen Shops auf Raten erhältlich.
Wer eher bodenständigere Modelle sucht, kann sich zum Beispiel bei Nokia umsehen. Obwohl viele dieser älteren Handys auf Symbian als Betriebssystem setzen – ein OS, das inzwischen nicht mehr weiterentwickelt wird – können die Modelle des finnischen Herstellers noch immer überzeugen – nicht umsonst ist das Unternehmen nach wie vor Marktführer.

Fazit
Um einen genauen Vergleich kommt man als Käufer eines neuen Handys nicht herum, denn die Modelle unterscheiden sich teilweise nur in Nuancen, die dann jedoch später umso wichtiger sein können. Wer den Kauf nicht übereilt tätigt und vorher genau überlegt, was er wirklich braucht, kann nicht viel falsch machen - erst recht dann nicht, wenn er sein Handy auf Raten kauft, was besonders sicher und bequem ist.

© Copyright 2011 www.handysaufraten.de All rights reserved. | Impressum